9
Sep
2016
4
schneckenhaus bepflanzen

Weinbergschneckenhaus mit Sukkulenten

Unser großer Pachtgarten ist, so scheint es, ein Paradies für Weinbergschnecken. Beim Unkraut jäten oder zwischen den vielen Brennesseln finde ich viele Weinbergschnecken aber auch sehr viele leere Schneckenhäuser. Uns stört es noch nicht, weil wir hier noch nichts angebaut haben. Unser Garten muss erst auf Vordermann gebracht werden und das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, doch nächstes Jahr plane ich auf jeden Fall Gemüse anzupflanzen. Ich freue mich schon richtig drauf. Die vielen leeren Schneckenhäuser habe ich eine Zeit lang gesammelt und zeige Euch heute mein Gebasteltes inspiriert durch Pinterest.

weinbergschneckendiy

weinbergschneckenhaus

weinbergschnecken kaktus

weinbergschneckenhaus pflanze

weinbergschneckenhaus

weinbergschnecke kleeblatt

So gehts: Säubere die Schneckenhäuser außen mit z.B. einer Pilzbürste, wenn diese sehr schmutzig sind, dann ab in die Wasserwanne. Suche Dir schon im Vorfeld passende Pflanzen aus, die in das Schneckenhaus eingeplanzt werden sollen, bei mir sind es Sukkulenten. Du brauchst noch etwas feuchte Erde und dann kann es losgehen. Die Vermehrung ist bei den meisten Sukkulenten ganz einfach und da ich schon welche zu Hause hatte, habe ich ein paar Nebensprossen abgetrennt und in die Schneckenhäuser eingepflanzt. Neue Wurzeln bilden sich sehr schnell bei dieser Pflanzengattung, die Pflanze nimmt es einem nicht gleich übel und wächst einfach weiter, deshalb perfekt für solche basteleien.

fettehenne

Hier könnt Ihr lesen, was wir noch so im Garten haben.

lg

Eve

 

Das könnte auch gefallen

Herbstanfang: DIY Betonpilz
wanddekoration monstera
Wanddekoration mit Monsterablatt
kissen mit reissverschluss selber nähen
Kissenbezug mit Reissverschluss selber nähen
brennesseltee
Gesichtsmaske aus Brennesselblättern

Hinterlassen Sie einen Kommentar