17
Feb
2015
0

Cookies mit Mandelmus und Walnüssen

Ich versuche beim Keksebacken gerne ohne Eier auszukommen oder diese zu ersetzen. Gelingt mir nicht immer, doch diesmal habe ich ins schwarze getroffen: mit Mandelmus! Die Kekse sind GIGANISCH geworden. So lecker und fein, müsst Ihr nachbacken!

REZEPT für 1 Backblech (9 Cookies)
80 g Walnusskerne
80 g Rohrzucker
100 g weiche Butter 
150 g Mehl (405)
1 EL Puderzucker
1 EL Mandelmus (z.B. von Rapunzel)
1 TL Soda
prise Meersalz
prise Vanilleextrakt
Zubereitung: Alle Zutaten, außer den gehackten Walnüssen, mit den Händen gut verkneten und danach erst die Walnüsse untermischen. Cookieteig im Kühlschrank 1-2 Stunden ruhen lassen. Anschließend den gekühlten Teig in 9 Portionen aufteilen und zu kleinen Cookies formen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vogeheiztem Ofen (Umluft: 150 Grad) backen. Cookies sind (nach ca. 10 Minuten) fertig wenn sie außen anfangen braun zu werden. Nach dem backen auskühlen und genießen:) Guten Appetit!

 

Das könnte auch gefallen

hanfsamenkekse
Superfood Rezept: Hanfsamen Kekse
Schweizer Wurstsalat
Weihnachtsdessert -> Profiteroles
dr. oetker kekse
Dr. Oetker Schokocookies

Hinterlassen Sie einen Kommentar